, Pesche Leuenberger

Erfolgsmeldung aus Aarau....

...letzte Station Triathlon Saison 2017 in der Schweiz. Aarau Triathlon. Nach 10 Jahren Pause wird der Wettkampf in diesem Jahr neu ausgetragen durch das Triathlon Team Aarau.
Für einen Teil des Juniorinnen Teams letzte Gelegenheit die Karten nochmals auf den Tisch zu legen. Entsprechend haben wir seit denn Sommerferien recht viel Zeit in Traningseinheiten mit Topspeed investiert. Und siehe da was sich in Murten schon andeutete wurde in Aarau grossartig bestätigt. Ramona und Meret sind zu absoluter Topform aufgelaufen.
Die Veranstaltung über die Distanz von 500m schwimmen, 25km Velofahren und 5.5km laufen ist topografisch eher in der Kategorie etwas für Roller anzusiedeln.
Geschwommen wurde in der Badi Aarau, im Intervall, alle 15 Sekunden ein Abgang. Entsprechend waren auf der ganzen Velostrecke wenig bis gar keine Velopulks festzustellen.
Nun zu unseren Frauen: Viel Zeit hatten wir in denn letzten 10 Wochen für unsere Swiss Finals investiert Una, Anna, Ramona und Meret.
Es zeichnete sich schon in Murten ab, die Ladys sind richtig toll in Form.  Sehr bemerkenswert nun die Leistung im Aargau. Meret zeigt eine regelmässige Leistung. Das heisst Top drei in allen Disziplinen. Ergibt Overall in der Zeit von 1:14:56  Rang 2. Ramona belegt Overall Rang 4. Die Zeit 1:17:42. Ramona glänzt vorallem auf dem Velo mit der schnellsten Zeit. Froue wir sind stolz auf Euch. Das habt ihr sehr gut gemacht. Herzliche Gratulation!

....und es war im Fall sowas von einer saukälte in diesem Aarau....