, Pesche Leuenberger

X-Terra Switzerland im Val de Joux

Unsere zwei absoluten Top Athleten schickten wir zur X-Terra Schweizermeisterschaft ins Valle de Joux. Ihre Ziele und Ambitionen waren sehr hoch!


Zum einen startete Angela das erste mal in der Kategorie Elite. Und wir müssen schon sagen...Angela das war richtig überzeugend! Angela startete verhalten beim schwimmen. Sicher nicht zu ihrem Vorteil war das tragen eines Neoprenanzuges bei der Elite verboten. Sobald aber Angela wieder Boden unter denn Füssen hatte war eine fulminante Aufholjagt angesagt. Die Schweizer Nummer 1 Ladina Buss Mitglied der Cross Triathlon Nationalmannschaft hatte bei jeder Zielpassage einen kleineren Vorsprung.
Leider war der Vorsprung von Ladina nach dem schwimmen zu gross oder aber die Strecke am X-Terra ein bisschen zu kurz :-) Angie verpasste den Schweizermeistertitel um gerade mal 28Sekunden. Wir finden das war eine GROSSE LEISTUNG! Silber gewonnen und nicht Gold verloren! Liebe Angela wir sind stolz Dich in unseren Reihen zu wissen!

 

Zum anderen war Marco Iseli am Start. Quali für den Ironma Hawaii bereits in der Tasche waren seine Ambitionen nicht geringer als die Quali für die X-Terra Weltmeisterschaft auf Maui (Hawaii) eine Woche nach dem Ironman zu holen.
Kein leichtes Unterfangen...auch diese Plätze sind äusserst hart umkämpft und entsprechend begehrt. Marco startete gewohnt sehr stark ins Rennen und konnte sich nach dem schwimmen ganz vorne positionieren. Die trockene und schnelle Strecke kam ihm beim anschliessenden Biken sehr entgegen. Beim abschliessende 10km Lauf zweimal um den Lac de Joux holte Marco nicht nur das Ticket für die WM auf Maui sondern ebenfalls den Vize Schweizermeistertitel. 
Auch Marco gratulieren wir zum tollen Rennen. Wir freuen uns sehr sind unserer Farben in diesem Jahr gleich zweimal auf Hawaii an der Startlinie zu sehen!