, Pesche Leuenberger

Niederbipper Laufcup 3. Etappe

...soustress so als Tri Team Emmental Pressechef...gestern Abend im Ernsteinsatz in Niederbipp. Dritte und letzte Etappe des Bipper Laufcup. Die Strecke wie gehabt 7.5km. Tolle Gelegenheit die Laufform während des Saisonverlaufs auf jeweils der selben Strecke zu testen.
Primär war die Taktik, denn 3. Gesamtrang von Meret zu verteidigen oder einen Angriff auf die Gesamtzweite zu riskieren da der Abstand nach denn ersten zwei Etappe lediglich 4 Sekunden betrug. Ramona wollte versuchen denn 6. Gesamtrang zu verteidigen oder bei einem günstigen Renverlauf sogar noch gegen vorne einen Platz gutzumachen.
Taktisch hatten wir die Distanz in drei Teile aufgeteilt. Erster Abschnitt locker angehen, zweiter Abschnitt Tempo halten, dritter Abschnitt Gegner attackieren und Tempo erhöhen.
Die Mädels wussten die Taktik perfekt umzusetzen....Teamchefe verwechselte die Abschnitte, erhöhte vom Start weg das Tempo, verunsicherte die Gegner dadurch nicht wirklich und lief Sektor zwei und drei gleichmässig langsamer :-)
Schlussendlich wars ein guter Test. Meret lief ihr schnellstes Rennen der Serie wurde 3. in der Zeit von 31:36.
Ramona kämpfte und belegte mit der Zeit von 35:39 Rang 7. Pesche erreichte mit der Zeit von 27:12 Rang 6. 

Die Gesamtwertung sehr erfreulich für das Tri Team Emmental. Ramona belegte nach diesen drei Etappen den tollen 7. Rang. Meret packte ihre Chance ebenfalls souverän und belegte Rang 3.

Ramona und Meret das Tri Team ist stolz auf Euch und gratuliert zum Erfolg.