, Pesche Leuenberger

Spiezathlon

Meret, Markus und Marc vertreten unsere Farben am Spiezathlon. Meret bei denn Junioren, Marc auf der Sprintdistanz und Markus am Nachmittag auf dem Triathlon der olympischen Distanz.
Das Wetter wird an diesem Tag in Spiez mit fortdauer des Tages immer schlechter womit der Triathlon über die olympische Distanz abgesagt werden muss.
Beim schwimmen vom Vordermann mitziehen lasen war Marcs Taktik. Auf der rutschigen Radstrecke lief es ihm sehr gut, beim laufen lautete sein Motto ganz einfach:dürebisse :-) Und schliesslich stellte er folgendes fest: Wenn ich doch nur ein Jahr älter wäre und damit eine Kategorie höher...Marc ich versichere Dir, die anderen werden auch imnmer schneller :-). Gratulation zum 20. Rang in der Zeit von 1:15:05.

Meret kämpfte zuallererst mal mit dem Umstand das sie erstmal an einem Triathlon nicht in einem Einzelstart auf die Reise geschickt wurde, entsprechend verunsichert war sie beim Schwimmen als sie plötzlich ihre Klassierung während dem Schwimmen sieht. Mit einem kleinen Rückstand wechselt sie aufs Velo und übernimmt im Verlauf der 12.5km die Spitze, trotz eines Sturzes Einfahrt Wechselzone, läuft sie denn Sieg in der Zeit von 42:39 Min. souverän nach Hause. Gratulation, das war Spitze!