> Zurück

Nationales Einzelzeitfahren in Thun

Pesche Leuenberger 08.05.2018

Die Triathlon Saison rückt näher und näher. Viele von uns suchen Gelegenheiten um die Form in den einzelnen Disziplinen unter Rennbedingungen zu testen. Gelegenheit dazu gibt es in Thun am nationalen Einzelzeitfahren über 14.8km. 
Dabei aus unseren Reihen die Ladys Una Ritter und Anna Brünisholz. Die zwei zeigen eine tolle Leistung. Auf einer alles andere als flachen Rennstrecke können sie Akzente setzen und ein regelmässiges Tempo durchziehen. Anna startet bei denn Juniorinnen. Sie erreicht das Ziel in der Zeit von 30:34 Minuten. Dies bedeutet Rang 3. Beim Interview meinte Anna das Rennen wäre ihr sehr gut gelungen, am Anfang wäre sie nicht so schnell in einen Vollgas Rythmus gekommen. Nicht verwunderlich fehlte Anna in Thun ja auch die Auftaktdisziplin schwimmen.....:-)
Una ist eine Kategorie höher unterwegs. Tolle Leistung Una! Nach 29:14 Minuten fährt sie in vollem Garacho über die Ziellinie in Amsoldingen. Una fand die Erfahrung als Velofahrerin sehr cool und wird sicher ab und zu wieder bei denn Velofahrern am Start sein. 
Gratulation Una und Anna. Tolle Leistung.