Fachsparte Wasserspringen

Wasserspringen ist eine hoch akrobatische und koordinative Sportart. Mit absoluter Körperkontrolle versucht der Athlet bestimmte Bewegungsabläufe aus verschiedenen Sprunghöhen in Perfektion zu erreichen.

Wasserspringen, oft auch Turmspringen genannt, ist eine hoch akrobatische und koordinative Sportart. Hier greifen Kraft, Schnelligkeit und Ästhetik stark ineinander. Mit absoluter Körperkontrolle versucht der Athlet bestimmte Bewegungsabläufe aus verschiedenen Sprunghöhen in Perfektion zu erreichen. Wasserspringen wird an den Olympischen Spielen in 3- und 10-Meter-Kunst- und Synchronspringen ausgetragen.

Im SCBU trainieren wir im Winter auf dem 1- und 3-Meter-Brett und im Sommer auch auf dem 5-, 7.5- und 10-Meter-Brett. Wir trainieren für die offiziellen Tests von Swiss Swimming und nehmen an regionalen und nationalen Wettkämpfen teil.

Mehr Informationen erteilt Sue Rihm diving@scbu.ch

Trainingszeiten

Wir trainieren zweimal pro Woche im Hallenbad Burgdorf und im Sommer im Freibad Burgdorf oder im Freibad Solothurn. Neue Springer- und Springerinnen sind herzlich willkommen und können jederzeit bei einem unserer Trainings vorbeischauen.